Qualitätsmanagement

Wir erleben täglich die Kinder, wie sie Neues entdecken und lernen. Unser Auftrag ist es, die Kinder in ihrer Einzigartigkeit anzunehmen, sie in ihrer Entwicklung zu fördern und sie ein Stück ihres Weges zu begleiten.
Um diesen Auftrag noch gerechter zu werden, haben wir 2 Jahre lang mit unserem Kindergarten das Projekt „Qualität gestalten und sichern“ durchgeführt. Somit begann 2007 die Einführung eines Qualitätsmanagement- System, des so genannten KTK- Gütesiegels (Bundesverband Katholischer Tageseinrichtungen für Kinder).
Im KTK- Gütesiegel sind Qualitätsstandards in neun Qualitätsbereiche formuliert. Trägervertreter, Leitung, Qualitätsmanagementbeauftragte und die weiteren Mitarbeiterinnen setzen sich mit den Bereichen Kinder, Eltern, Kirchengemeinde, Sozialraum, Glaube, Träger und Leitung, Mittel, Qualitätsentwicklung und sicherung auseinander.
Sämtliche Prozesse, die die Einrichtung betreffen, werden schriftlich in Prozessregelungen festgehalten.